Stromverbrauch im Haushalt: Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher, Gefriertruhe Durchschnitt kwh pro Jahr

Stromverbrauch im Haushalt: Unsere Übersicht zeigt den durchschnittlichen Stromverbrauch von Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher, Gefriertruhe Durchschnitt in kwh im pro Jahr als Tabelle, als Durchschnitt abhängig von der Anzahl der Presonen im Haushalt mit Stand 2012/2013.

Durchschnittlicher Stromverbrauch pro Person in Deutschland

Die Tabelle 1 zeigt zunächst den durchschnittlichen Stromverbrauch pro Person und Haushalt in Deutschland, immer abhängig von der Anzahl der Personen, die gemeinsam in diesem Haushalt leben. Die Angaben beziehen sich dabei auf einen 1-Personen-Haushalt sowie einen 2-, 3- und 4-Personen-Haushalt.

Stromverbrauch je Haushalt nach Haushaltsgrößenklasse ohne Heizstromverbrauch in kWh pro Jahr
Haushalte mit Durchschnittlicher Stromverbrauch pro Jahr je Haushalt (kWh) Durchschnittlicher Jahres-Stromverbrauch pro Haushaltsmitglied (kWh)
1 Person 1.790 kWh 1.790 kWh
2 Personen 3.030 kWh 1.515 kWh
3 Personen 3.880 kWh 1.290 kWh
4 Personen 4.430 kWh 1.110 kWh

Quellen: VDEW sowie Fachverband für Energie-Marketing und -Anwendung (HEA) e.V.

Die angegenbenen Werte gehen dabei jeweils von einer für die Haushaltsgröße durchschnittlichen Ausstattung mit Geräten aus. Der Stromverbrauch für die Heizung und für deren Pumpen im Haus ist nicht mit eingerechnet. Die Angaben zeigen in ihren Relationen das unterschiedliche Verbrauchsniveau, das abhängig ist von der jeweiligen Haushaltsgröße.

Der Stromverbrauch pro Haushalt enthält zunächst einen Strom-Grundbedarf. Dieser Verbrauch ist weitgehend unabhängig von der Personenzahl. Enthalten in den Verbrauchsagaben ist weiterhin der Strombedarf, der sich aus der individuellen Gerätesättigung und aus der Gerätenutzung im Haushalt ergibt. Der Stromverbrauch je Haushaltsmitglied sinkt dabei wegen dieses Grundbedarfs mit zunehmender Haushaltsgröße deutlich nach unten ab.

Durchschnittlicher Jahresstromverbrauch ausgewählter Elektro-Hausgeräte nach Haushaltsgrößenklassen

Tabelle 2 zeigt den durchschnittlichen Jahresstromverbrauch ausgewählter Elektro-Hausgeräte, wieder in Abhängigkeit von der Haushaltsgrößenklasse. Die Angaben beziehen sich wieder auf einen 1-Personen-Haushalt, sowie auf einen 2-, 3- und 4-Personen-Haushalt. Angegeben ist der durchschnittliche Verbrauch von Beleuchtung, Elektroherd und Kühlschrank, von Gefriergerät, Waschmaschine und Wäschetrockner sowie von Geschirrspüler und Warmwasser in der Küche (ohne Geschirrsülmaschine) und von Warmwasser im Bad sowie vom Fernseher (TV).

Durchschnittlicher Jahresstromverbrauch (in kWh) ausgewählter Elektro-Hausgeräte nach Haushaltsgrößenklassen
Anzahl Personen pro Haushalt 1 2 3 4
Beleuchtung 195 285 330 435
Elektroherd 195 390 445 575
Kühlschrank 280 310 330 355
Gefriergerät 305 350 415 420
Waschmaschine 70 125 200 265
Wäschetrockner 125 225 325 465
Geschirrspüler 120 200 245 325
Warmwasser Küche * 245 295 345 415
Warmwasser Bad 470 780 1080 1390
Fernseher 120 150 190 205

Quellen sind wieder der VDEW un der Fachverband für Energie-Marketing und -Anwendung (HEA) e.V.

Bei den angegebenen Werten in der zweiten Tabelle handelt es sich jeweils um Durchschnittswerte über alle Haushaltsgrößen. Die Verbräuche geben damit den Mittelwert der Nutzungsgewohnheiten von allen Haushalten wieder, die dort das jeweilige Gerät oder die jeweilige Anwendung tatsächlich benutzen. Eine Position “Sonstiges” ist in der Tabelle 2 nicht aufgeführt. Der Nutzungsumfang sonstiger Geräte ist in den Haushalten jeweils sehr unterschiedlich. Mittlere Verbrauchswerte haben daher keine allzu hohe Aussagekraft. Die Angaben stammen aus dem Jahr 2000, haben aber auch für 2012 oder 2013 nach wie vor Bedeutung als Anhaltspunkte.

Die Addition der Einzelwerte abhängig von der Haushaltsgrößenklasse ergibt jedoch nicht den Durchschnittsverbrauch in dieser Klasse, weil dabei einzelne Anwendungen nicht berücksichtigt sind und sich auch die Sättigungswerte unterscheiden. Die Addition der Werte ergibt den Verbrauchswert pro Haushalt mit durchschnittlicher Geräteausstattung und Gerätenutzung und mit einem durchschnittlichem Gerätealter.

Die angegebenen Verbrauchswerte zur Warmwasserversorgung sind jeweils auf eine dezentrale und damit verbrauchsnahe Anordnung der Elektro-Warmwassergeräte ohne allzu große Verluste bezogen. Abhängig von der Verbrauchsgewohnheit und von der technischen Beschaffenheit im vorhandenen Warmwasserversorgungs-System können aber diese Werte bei einer Einzelfallbetrachtung durchaus unterschritten werden oder auch überschritten werden.

Angaben ohne Gewähr. Stand: Ende 2012/2013

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Link auf diese Seite:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × = 12

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>