Hausbau Kosten Rechner Haus bauen Kosten berechnen online kostenlos 2012/2013 ermitteln

Hausbau Kosten Rechner – Mit unserem Rechner können Sie kostenlos online die Kosten zum Haus bauen berechnen (ermitteln). Dazu werden Durchschnittswerte in Deutschland für 2012/2013 angenommen.

Einzugeben ist die voraussichtliche Wohnfläche, der Haustyp sowie die Ausstattung.

Beim Haustyp für die Bau-Kostenschätzung stehen Einfamilienhaus (EFH), Doppelhaus bzw. Doppelhaushälfte (DHH) oder Reihenhaus (RH) zur Auswahl. Bei der Ausstattung können Sie zwischen einfach, mittel und hochwertig wählen.

Die Berechnung erfolgt anhand durchschnittlicher Hausbau-Kosten pro m2 (qm) in Deutschland. Hierzu wird mit bundesweiten Durchschnittsdaten gerechnet. Daher sind regional deutliche Abweichungen möglich. Regionale Schwankungen der Baupreise sind derzeit nicht berücksichtigt.

Dabei wird von Massivbau in Massivbauweise (Ziegel) ausgegangen.

 

 

Besonderheiten Ihres Bauvorhabens können bei diesem Online-Verfahren jedoch nur bedingt berücksichtigt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass zu den Baukosten pro qm (m2) unter anderem noch folgende Zusatzkosten kommen können, die bisher nicht einbezogen sind: Abrisskosten, Grundstückskosten, Außenarbeiten zum Anlegen des Gartens.

Bei den Gesamtkosten spielen in der Regel die Grundstückkosten (Grundstückspreis, Notarkosten, Maklerkosten) eine große Rolle, auch wenn diese Ausgaben nicht zu den eigentlichen Baukosten im engeren Sinn zählen. Der Kaufpreis für ein Grundstück schwankt je nach Region in Deutschland zwischen weniger als 100,- Euro pro qm in ländlichen Regionen bis deutlich über über 1.000,- Euro pro m2 in Top-Stadtlagen wie München, Berlin oder Hamburg. 

Die im Grundstück an Ihrem Wohnort maximal zulässige Wohnfläche können Sie aufgrund der zulässigen Bruttogeschossfläche (Geschoßflächenzahl, GFZ) und der zu überbauenden Grundfläche (Grundflächenzahl, GRZ) zu berechnen. Dabei sollten Sie prüfen, ob dies Ihrem Bedarf an Wohnfläche gerecht wird. Die Ergebnisse können Sie aus den Vorgaben im dafür geltenden  Bebauungsplan ermitteln, auch um abzuschätzen, ob das Grundstück Ihren Anforderungen genügen wird.

Unsere automatisierte Online-Baukostenermittlung auf der Grundlage von Baukosten für 2012/2013 bietet für Sie damit eine erste schnelle Orientierungshilfe für eine erste Kalkulation. Diese automatisierte Baukostenermittlung sollte daher keine Grundlage von wichtigen Entscheidungen sein. Für eine detaillierte Kostenschätzung ist eine individuelle Analyse durch einen Architekten oder ein Angebot von einem Bauträger erforderlich.

Wie lassen sich Hausbau-Kosten senken? Eine erste Maßnahme zur Kostensenkung ist das EInbringen von Eigenleistungen. Vor allem beim Innenausbau lassen sich dabei einige Kosten sparen.

Ein Verzicht auf eine Unterkellerung kann zusätzlich Kosten einsparen. Wohnraum unter der Erde zu schaffen ist meist deutlich teurer; Wohnflächen über der Erde hingegen meist billiger.

Richtige Wahl des Bauträgers – Zwischen verschiedenen Bauträgern bestehen oft deutlich Unterschiede bei den Baukosten. Versuchen Sie durch Vergleich und Ermittlung von Alternativen den Bauträger zu ermitteln, der für Sie das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet. 

 Alle Angaben sind ohne Gewähr. Stand: Ende 2012 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Link auf diese Seite:

Ein Gedanke zu „Hausbau Kosten Rechner Haus bauen Kosten berechnen online kostenlos 2012/2013 ermitteln“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× fünf = 40

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>